Über

Dr. habil. Michael Thrun ist Geschäftsführer der IAP-GmbH. Er führt das im Jahre 2000 gegründete Unternehmen in zweiter Generation.

Er erhielt Diplom in Physik (2014) und den Doktorgrad in Data Science (2017) an der Philipps-Universität Marburg. Letzteres bei dem Lehrstuhl für Datenbionik unter Prof. Dr. habil. Alfred H.G. Ultsch, einem der führenden Wissenschaftler für „Knowledge Discovery in Databases“. Danach arbeitete Dr. Thrun knapp zwei Jahre in einem großen internationalen Produkthersteller als Big Data Scientist. Er ist Autor des Buches «Projection-Based Clustering through Self-Organization and Swarm Intelligence » und spezialisiert auf Verfahren zur Gruppierung von Daten sowie zur Vorhersage von Zeitreihen. Momentan erforscht er die Erkennung und Erklärung von genetisch-bedingten Krankheiten im Bereich erklärbare künstliche Intelligenz. Er erhielt 2022 die Habilitation im Fach Infromatik an der Philipps-Universität Marburg. Die schriftliche Arbeit behandelte das Thema der erklärbare künstliche Intelligenz und das Kolloquiuum Reinforcement Learning in der Praxis. Zudem hält er auch einen Lehrauftrag über Zeitreihenanalyse, datenbionische Methoden der künstlichen Intelligenz und Knowledge Discovery im Studiengang Data Science an der Philipps-Universität Marburg.